Schmerz- & Sporttherapie
Schmerz- & Sporttherapie

KURSE

(SPORT)MASSAGE (Ergänzungsbildung)

Da ich mehrere Male bemerkt habe, dass die Massage die deutsche Therapeut(inn)en und Masseur(inn)en lernen und anwenden zuweilen zu wünschen überlässt, und jedenfalls im Praxis manchmal nicht richtig und ineffizient angewendet wird, unzureichend, Kontra- oder Unproduktiv ist, habe ich entschlossen um für einige neulich absolvierte Masseur(inn)en – nach dem Sommerferien – ein Ergänzung-Bildungskurs zu starten um Ihre Techniken zu verbessern und damit ihre Fähigkeiten so zu erhöhen, dass sie ihre Patienten erfolgreicher behandeln können.

 

Was ich auch lerne aus den angebotenen Kursen Massage und Sportmassage ist alarmierend. Für eine Teilnahme ist gewöhnlich keine Vorausbildung oder gründliche anatomische und physiologische Kenntnis erforderlich. Aber diese müssen ohne diese Grundkenntnis so gesagt in 4 bis 8 Tagen von etwas 5-6 Stunden gleich mit der Massage erlernt werden.

 

Wie ist das möglich? In Holland sind dafür (Massage, Verletzungsprävention und Funktionsuntersuchung) insgesammt 2 Jahr von jedem 40 Tagen von 4-5 Stunden vor eingeräumt. Und dabei wird auch eine Grundkenntnis der Anatomie und Physiologie erwartet. Weiter muss man dan auch noch zu Hause Aufgaben machen uns zusammen mit einige Mitkursisten 1 oder 2 Abenden pro Woche bei einer von ihnen selber Praxisübungen machen.

 

Deshalb will ich meine Kenntnis und mehr als 20 jährliche Erfahrung besonders an die jüngere Garde übertragen um ihre Qualität zu erhöhen und ein besserer Start in diesem Beruf zu ermöglichen.

 

Ich will es aber kleinmaßstäblich tun und mit viel persönliche Beachtung und Betreuung. Da ich dafür meinen eigenen Therapieraum benutze und der Raum beschränkt ist, kann ich nur max. 6-8 Teilnehmer (gleich Zahl  männliche und weibliche) zugleich betreuen. Akzeptation folgt in Reihenfolge von schriftlicher Anmeldung und ist verbindlich nach Bestätigung. Bei großeren Interessen will ich mich ein Kurs auf Samstag überwiegen.

 

Der Kurs soll 1x pro Woche statt finden und 15 Wochen betragen. Ich denke hierbei z.B. an ein Mittwochabend von 19:00-23:00 Uhr, aber dass kann sich nach Bedürfnis noch ändern. Vermutliche Start 2 Sept.
Da dieses ein auf Praxis und Technik gerichtete Kurs ist, sollen keine/wenige Unterlagen verschafft werden. Aber man kann immer selber Notizen machen.

 

Die totale Kursgebühr, dass für jeder bezahlbar halten will, beträgt nur 300 €, exkl. Pflegematerial, das man evtl. auch selber mitbringen kann.
Anmelden kann bis 8 Wochen bevor Anfang und Gebühr muss min. 6 Wochen bevor Anfang des Kurses auf meinem Konto 2706648 (IBAN: DE92 587613430002706648, BIC: GENODED 1BPU) auf den Namen: A.P.O. van Dam, überwiesen sein.

 

Besondere Beachtung wird verwendet an Anamnese, Observation, Inspektion, Beurteilung und Massagetechnik. Es ist meinen Plan um dieses Teil in die erste 10 Wochen zu behandeln und die folgende 5 Wochen das zu wiederholen und zu Ergänzen mit Bandage- und Tapetechnik. Dabei überwiege ich auch um bei Interesse nach dem Winter ein Folgekurs ‘Verletzungs-Prävention‘ zu starten, worein u.a. Funktionsuntersuch, Normalisation (Korrektion), Sportverletzungen und wenn nötig auch (nochmal) Bandage-/Tapetechnik mit Sporttape und Kinesiotape behandelt werden soll.

 

Möglich können später noch Folgekurse in Fußreflexzonenmassage und verbesserte Lymphdrainage-Technik statt finden. Aber alle Kurse dienen nur um euer Qualitäten zu erhöhen und sind keine Ersetzung der Staatlichen anerkannten Ausbildungen (Physiotherapeut bzw. Masseur u. medizinisch Bademeister oder Masseur, aber sind darauf eine Ergänzung oder Erweiterung.

 

Und noch etwas; Sportmassage ist nicht nur für Sportler geeignet, sondern kann auch sehr wohl auf Nicht-Sportler angewendet werden. Nämlich, beiden können dieselbe Beschwerden, Verletzungen, Erkrankungen oder Schmerzen haben. Und sedierend ausgeübt wirkt es auch beruhigend, entspannend und wohlfühlend.

 

Dozent/Instrukteur:
Arthur P.O. van Dam, holländischer diplomierter Sportmasseur,
Lymphdrainage- und Fußreflexzonen-Therapeut

und in Deutschland ausgebildeter Schmerztherapeut in MIKROstrom. Mitglied der Kreis der Schmerztherapeuten.

 

Anmelden und Kurslokation:
Alternative Therapie Praxis
Hauptstraße 18, 56867 Briedel
Tel.: 06542 - 969911

 

Parken kann am besten am Moselstraße unter den Hauptstraße.

Kontakt, Information & Terminenvereinbarung

Alternative Therapie Praxis

für Schmerz- & Sporttherapie

Hauptstaße 18, 56867 Briedel

info@ATP-Schmerztherapie.de

Tel. 06542- 969911

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Therapie-Praxis

Dienstag bis Donnerstag:

09:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Tel. Sprechstunde

12:00-13:00 Uhr

Fußpflege

Montag bis Freitag

09:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr

 

Termine nur nach telefonischer Verabredung.

Nur in akuten Fälle ist Behandlung auch in sonst geschlossene Tagen, am Abend und in Wochenende nach tel. Verabredung möglich.

NEUER ARTIKEL: 14/08/'18

Zahl Besucher

AKTUELLES

Gesehen auf T-online/Gesundheit

Sontag 11 Maerz 2018

 

Psoriasis-Arthritis
Wenn Schuppenflechte auf die Gelenke geht.

 

Schuppenflechte am Ellenbogen: Bei Menschen, die an Psoriasis Arthritis erkranken, reagiert zuerst die Haut. Sie zeigt meist rundliche Flecken, die silbrige Schuppen aufweisen.

 

Lesen Sie weiter auf:

http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_83363592/psoriasis-arthritis-wenn-schuppenflechte-auf-die-gelenke-geht.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alternative Therapie Praxis