Schmerz- & Sporttherapie
Schmerz- & Sporttherapie

SONSTIGE LEISTUNGEN

Fußpflege

Die Füße sind für viele Menschen ein unterschobenes Kindchen. Das ist eigentlich nicht zu verstehen, da diese unseren ganzen Leben tragen müssen und deswegen viele Pflege brauchen und es am wenigsten bekommen. Als man wissen sollte wie schwer die Füße jeden Tag belastet werden sollte man sie bestimmt mehr Andacht schenken. Und das ist nicht nur einfach Nagelschneiden.

 

 

Bei Fußpflege wird der ganze Fuß unter die Luppe genommen.

Das heißt dass bevor eine(r) Fußpfleger(in) mit der Behandlung anfangt, zuerst eine Inspektion von den Füße statt findet. Dabei können eventuelle (ernsthafte) Abweichungen gefunden werden, worauf der/die Fußpfleger(in) urteilen muss ob das von ihm/ihr behandelt werden kann, oder beraten (sicher bei mutmaßigen Pathologie) werden muss um sich zu  Podologe bzw., Arzt/Orthopäde zu wenden.

Zeigen sich keine Kontra-Indikationen, dann kann die Behandlung anfangen.

 

Was kann und darf eine Fußpflege machen?

 

Das ist in Holland abhängig von den Zertifikaten die man bekommen hat.

Ohne zusätzliche Zertifikaten beschränkt die Behandlung sich zu Nagelschneiden, Hornhaut- und Hühneraugen Entfernung, Behandeln von Kalknägel und Risse, und eingewachsene Nägel als diese nicht Pathologisch sein und Behandlung von Infektionen und Pilzen.

Aber man kann sich auch weiter ausbilden lassen und die Zertifikaten, behandeln von `Rheumatiker´ und `Diabetes´ erzielen.

 

Es scheint so, dass die Ausbildung für Fußpflege in Holland intensiver und umfassender ist als hier in Deutschland. Was ich verstehe, wird in der Ausbildung hier ein Fußpflege ausgebildet in kosmetische Fußpflege (Nagelschneiden und Nagelpflege). Für alles was darüber ausgeht muss man über die klassifikation 'medizinisch Fußplege' verfügen oder Podologe sein.

 

Das man das untergebracht hat innerhalb der Podologie ist natürlich schön für den Podologe, aber tut kein Recht an die Fußpflege. Die hier überstehenden Behandlungen sollten meiner Meinung nach untergebracht werden müssen innerhalb der Fußpflegeausbildung.

In Holland soll man auch kaum einen Podologe finden die noch Fußpflege macht. Ihre Aufgabe ist um u.Ä. Fußabweichungen zu untersuchen und zu behandeln (Korrektionen anzubringen, spezielle Einlagen herzustellen, Stand, Haltungs- und Lauffehler aufzuheben und darein zu beraten), oder in schwere Fälle den Kunde verweisen zu einen Orthopäden.

 

Behandlungsmöglichkeiten bei einer diplomierten und vollständig zertifizierten Fußpflege in Übersicht:

 

  • Nagel- & Fußpflege
  • Hornhaut- & Hühneraugenentfernung
  • Behandlung von Eingewachsene- & Kalknägel und Risse
  • Behandlung von Rheumatiker, Diabetes und Nagelpilz
  • Verkauf von gute Fußpflege-/Unterhaltsmittel (Cremes/Salbe/Desinfektionsmittel etc.)

 

NEUER ARTIKEL: 09/07/'20

Zahl Besucher

AKTUELLES

Gesehen auf T-online/Gesundheit

Sontag 11 Maerz 2018

 

Psoriasis-Arthritis
Wenn Schuppenflechte auf die Gelenke geht.

 

Schuppenflechte am Ellenbogen: Bei Menschen, die an Psoriasis Arthritis erkranken, reagiert zuerst die Haut. Sie zeigt meist rundliche Flecken, die silbrige Schuppen aufweisen.

 

Lesen Sie weiter auf:

http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_83363592/psoriasis-arthritis-wenn-schuppenflechte-auf-die-gelenke-geht.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alternative Therapie Praxis